War was?

:: Die Woche :: 29.01. - 04.02.2007

Die Gesundheitsreform bleibt uns nicht erspart. Das Grauen und der Weltklimabericht. Windows Vista und viel heiße Luft. Google kann mit neuen Zahlen protzen. Die Franzosen mit wenig Fingerspitzengefühl. Handball ist der neue Fussball.

Von: Bärbel Kerber, Foto: photocase.com

vom 05.02.07

Des Gezerres müde sind die Abgeordneten. Ob sie (zumindest 378 von ihnen) deshalb am Ende trotz aller Vorbehalte doch zugestimmt haben? Die Gesundheitsreform hat elend lange Geburtswehen hinter sich. Jetzt wurde sie verabschiedet und tritt wohl am 1.April in Kraft. Aber weiß oder versteht eigentlich jemand, was genau alles Neues auf uns zukommt? Hier ein kleiner Leitfaden. Und sagen Sie nicht, wir haben Sie nicht gewarnt... So richtig glücklich ist jetzt wahrscheinlich nur Ulla Schmidt. Und allen Beteiligten ging es vermutlich vor allem darum, die große Koalition zu retten.


Die Schlagzeile dieser Tage ist der Klimaschocker und alles wird nervös!! Der neueste Klimabericht liegt vor. Aber, mal ehrlich, neu ist das alles nicht. Die vorgelegten Prognosen sind altbekannt. Neu ist nur, dass die wir heute sicherer denn je sind, dass sich das Klima wandelt und dass es nichts mehr daran zu deuteln gibt, dass daran der Mensch Schuld hat. Wundern sollte uns nur, dass erst jetzt alle Leute und Politiker aufschreien und gegensteuern wollen.


Hasta la Vista, Gates. 6 Mrd Dollar Entwicklungskosten und fünf Jahre später bringt Microsoft endlich sein lang angepriesenes Betriebssystem „Windows Vista“ heraus. Doch das groß angekündigte „Wow“-Gefühl wird sich erstmal für viele in Grenzen halten, da Vista für ältere Rechner nicht geeignet ist. Das ganze Marketing-Geschrei ist für die meisten ohnehin „so spannend wie ein Präsidentschaftswahlkampf in Nordkorea“, weil die Mehrheit der Käufer eines neuen Computers sowieso Vista gänzlich ungefragt mitgeliefert bekommt.


Google, Google über alles: Die neuesten Quartalszahlen der Suchmaschine übertreffen alle Erwartungen. Die Analysten feiern das Internetunternehmen, das seinen Gewinn mal eben verdreifacht. Ein Ende des Wachstums scheint nicht in Sicht. Und es bleibt die Hoffnung, dass Google weiterhin „nicht böse“ ist...Schöne neue Google-Erde.


Frankreich befindet sich im akuten Wahlkampfgetöse. Die Sozialistin Ségolène Royal tappt in so manchen Fettnapf und diskreditiert sich u.a. mit ihrem Lob der „Schnelligkeit der chinesischen Justiz“, was angesichts der Hinrichtungspraxis in China vielen sauer aufstieß. Gegner Nikolas Sarkozy kommt deren mangelndes Feingefühl zugute. Seine Chancen auf einen Sieg im Kampf um den Präsidentensitz sind gestiegen. Obwohl auch Parteifreund und Amtsinhaber Chirac mit seinen Äußerungen für ordentlich Aufruhr gesorgt hatte, Teheran würde im Falle eines Atomschlags „platt gemacht“. Diese Franzosen...


Das hat nun wirklich keiner geahnt. Die Deutschen gewinnen die Handball-WM und Deutschland wird zum Handball-Land. Die Fahnen vom Sommer wurden aus dem Keller geholt und geschwenkt, was das Zeug hielt. Für alle, die unsere WM-Sieger noch nicht kennen sollten: Die neuen Stars heißen: Henning Fritz, Johannes Bitter, Pascal Hens, Lars Kaufmann, Michael Haaß, Markus Baur, Michael Kraus, Holger Glandorf, Christian Zeitz, Dominik Klein, Torsten Jansen, Florian Kehrmann, Oliver Roggisch, Sebastian Preiß, Andrej Klimovets, Christian Schwarzer und Trainer Heiner Brand. Hier gibt es die Gold-Hände und die Gesichter dazu.