Women only

Ich gehe jetzt mal einen Elefanten stemmen

Motivation bei mir bedeutet Extraeinladung mit Tritt in den Hintern. Dennoch bin ich mittlerweile seit einigen Jahren Mitglied in einem Fitness-Studio ...

 

Im Grunde meiner Seele bin ich eine total faule Sau. Solange mich keiner treibt, versacke ich mit einer Flasche Bier und einer Tüte Chips auf meinem Sofa und zieh mir ein paar schlechte Filme rein. Motivation bei mir bedeutet Extraeinladung mit Tritt in den Hintern. Dennoch bin ich mittlerweile seit einigen Jahren Mitglied in einem Fitness-Studio, welches ich auch mehr oder weniger regelmäßig besuche. Bisher war es eher weniger als mehr.

 

Jetzt hat das Fitness-Studio allerdings renoviert. Sämtliche Fitnessgeräte wurden computerisiert, vernetzt und ans Internet angeschlossen! Abgesehen davon, dass die Geräte schon während des Trainings mit dir reden (Ziel erreicht = kleines Piepkonzert, Ziel überschritten = großes Piepkonzert), bekommst du einmal monatlich eine Auswertung deiner Fortschritte übers Web. Eine neue, etwas beunruhigende Form der Motivation. Weshalb um alles in der Welt bringen mich Torten, Säulen und prozentuale Aufteilungen so zum Springen!? Offensichtlich ein pawlowscher Reflex der mir durch jahrelange Konditionierung durch meinen Arbeitgeber antrainiert wurde. Fakt ist, die Kurve steigt.


Besonders schön finde ich, dass die gestemmten Gewichte nicht in Kilogramm sondern in Elefanten ausgewertet werden.

 

 

Das erinnert mich an meine Kindheit. Auch da habe ich Schilling in Eiswährung umgerechnet. 1000 Schilling? Uninteressant. Aber 1000 Eislutscher, das war schon was.

 

 


Und dann bringt mich das Elefantenstemmen auch noch meinem Jugendidol ein wenig näher.

 

 

 

Ob ich allerdings je so stark werde, wie die Kaltmamsell (Zitat: "Ich stemme in der Beinpresse zweimal 330 Pfund." - unendlicher Respekt!), wage ich zu bezweifeln.

 

 :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Lisa Neun lebt und arbeitet in Erlangen. Ihre Erlebnisse als Toon-Girl veröffentlicht sie auf www.lisaneun.com/l9log

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

 

Diskutieren Sie hier weiter!