Tillyskope

Ihr Jahr 2008 - exklusiv für Sie

Noch kann man gerade eben noch so ein frohes neues Jahr 2008 wünschen, oder?

Die Schaffrau - 21. März - 20. April 

Was haben Andrea Ypsilanti und Roland Koch gemeinsam? Richtig, das Sternzeichen! Und beide kandidieren für das Amt des Ministerpräsidenten in Hessen. Aber damit hören die Gemeinsamkeiten auch schon auf. Während die etwas synthetisch wirkende Schöne sich den Kampf um Mindestlöhne und Bildung auf die Fahnen geschrieben hat, zielt Koch lieber auf ein Thema, das auch bildungsferne Wählerschichten erreicht.


 

Die Kuh - 21. April - 20. Mai
Cate Blanchett und George Clooney, beide im Sternzeichen der Kuh geboren, sind nur zwei von vielen Schauspielerkollegen, die dieses Jahr nicht an der Golden Globe-Verleihung teilnehmen. Deren Schauspielergewerkschaft übt nämlich den Schulterschluss mit der amerikanischen Autorengewerkschaft (WGA), die streikt, weil Hollywood seine Drehbuchautoren so saumäßig schlecht bezahlt. Die Tillyskopschaffende zeigt sich solidarisch und geht dieses Jahr auch nicht hin.

 

 

Die Zwillingsfrau - 21. Mai - 21. Juni

Für zwei isst zur Zeit Zwillingsfrau Nicole Kidman. Wenn sie sich daraufhin rundet, ist das kein Fall für die Brigitte-Diät, sondern legitim. Das Tillyskop wagt zu prophezeien, dass bald ein(e) Mini-Kid(wo)man die Familie erweitern wird.
Mutterglück für Nicole – Pech für Babelsberg, wo sie eigentlich  bei der Verfilmung des Romans „Der Vorleser“ von Bernhard Schlink die Hauptrolle spielen sollte.

 


Die Krebsin - 21. Juni - 22. Juli
Von Krebsen sagt man, sie seien außen hart und innen weich. Den Verdacht hegte man weltweit schon lange in Bezug auf Krebs George W. Bush, den US-Präsidenten, dessen Tage als solcher gezählt sind. Auf seine alten (Amts-)Tage verkleidet er sich als Friedensengel und besucht den Nahen Osten. Bis zum Ende des Jahres will er dort zwischen Israel und Palästina Frieden schaffen. Das Tillyskop wagt hierzu keine Prognosen, hofft aber, dass Bush im 8. Jahr seiner Amtszeit endlich mal nur mit Ölzweigen wirft.  

 

 

Die Löwin - 23. Juli - 23. August

Wie es schon in ihrer Natur liegt: Die Löwin wird 2008 kämpfen – nicht zuletzt mit maßlos steigenden Benzinpreisen. Da lohnt es sich doch, den guten alten Drahtesel zu putzen und öfter mit dem Rad zu fahren. Wenn der Kampf gegen den inneren Schweinehund gewonnen ist. 
 

 

Die Jungfrau - 24. August - 23. September
Anna Netrebko, die wunderschön singende Jungfrau aus dem kalten Russland, die in den USA zur Musikerin des Jahres 2008 gewählt wurde, bringt das Blut des urugayischen Bassbaritons Erwin Schrott zum kochen. Im Sommer werden beide zusammen bei den Salzburger Festspielen auftreten. An Kinder sei nicht unbedingt gedacht, gibt die Sangesdiva kund, denn die würden doch ihr Leben zu nachhaltig verändern – vor allem aber die Stimme. Und das wäre ja wirklich schade.  

 

 

Die Waage - 24. September - 23. Oktober

Die Waage ist bekanntlich immer um Ausgleich bestrebt und wünscht sich daher für das Jahr 2008 Mindestlöhne für Manager ... äh ... Millionenabfindungen für PIN AG-Mitarbeiter ... ja, irgendwie so was ... 

 

 

Die Skorpionin - 24. Oktober - 22. November
Eine Skorpionin, wie sie im Buche steht, ist Hillary Clinton, Präsidentschaftskandidatin gegen Mr. Obama, Mr. Huckebee und andere mehr oder weniger grimmig dreinschauende Herren. Abwechselnd lächelt und fährt sie den Stachel aus. Letztes kam nicht so gut in New Hampshire und Iowa, drum will sie jetzt ihre Taktik radikal ändern.

 

 

Die Schützin - 23. November - 21. Dezember

Schwer gebeutelt von dem glücklicherweise vergangenen Feiertagsmarathon vollzieht die Schützin bis zum Einfall der Osterhasenrudel mit ihren Zuckereiern in die Supermarktregale verschärften Süßigkeitenentzug. Verbale Angriffe gegen Anbieter von Hustenbonbons, wohlmeinende Tanten und schokoladenbeschmierte Kleinkinder sind nur in äußerst kritischen Fällen zu beobachten.

 


Die Steinziege - 22. Dezember - 20. Januar – In eigener Sache –

Liebe tillyskoplesende Steinziegen,

laut Redaktionsbeschluss wird künftig für bestellte Prophezeiungen, die reinen Geldwert zum Inhalt haben, eine Gebühr in Höhe von 15% erhoben.
Für Glück- und Liebesvoraussagen, Prognosen, die einen neuen Job oder Wohnung betreffen und Ankündigungen von Nachwuchs entstehen Ihnen auch weiterhin tillyskopseitig keine Kosten.

Herzlichst, Ihre Tillyskopschaffende

 

 
Die Wasserfrau - 21. Januar - 19. Februar

Die moderne Wasserfrau ist Single, chattet gern und speist nur Erlesenes. Dass davon der Kühlschrank immer voll sei, wünscht sie sich. Das Tillyskop gönnt es ihr und würde sich darüber freuen, wenn das Miss Tilly Team eine Einladung bekäme.

 


 Die Fischin - 20. Februar - 20. März

Die Fischin hat eine kombinierte Superturboatomcappuccinoespressomaschine zu Weihnachten geschenkt bekommen. Sie nimmt nur knapp ein Drittel des Wohnraums ihrer Singlewohnung ein und war mit einem Preis von nur 2,6 PIN AG-Mitarbeitergehältern wirklich spottbillig. Für das neue Jahr wünscht sie sich immer ausreichend Espressopatronen und dass die Sondermüllabfuhr nicht schon wieder teurer wird.

 

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Zur Hompage der Illustratorin Dörte Hermann geht es hier lang!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::