Ultimative Tussi-Tipps

Lost in Translation

"Du das Baby schreit schon wieder!"

"Und was will es diesmal?"

"Keine Ahnung, warte ich frag mal Why Cry!"

Von: Claudius Holzwarth Foto. stock.xchng

vom 02.01.07

Kennen Sie das auch? Das Baby schreit die ganze Nacht und dann auch noch den ganzen Tag? Sie haben keine Ahnung, ob es einfach nur gestreichelt werden will, schon wieder was zu essen bekommen will oder ob es Zahnschmerzen hat? Wie gut, dass es die tüchtigen Japaner gibt. Die erfinden erst einen Hundegebellübersetzer und nun den ultimativen Babygeschrei Übersetzer. Einfach das Gerät 20 Sekunden dem Babygeschrei aussetzen und schon zeigt es die Ursache an: Hunger, Müdigkeit, Langeweile oder Bauchschmerzen.

 

Das Ding heißt logischerweise „Why Cry“,  ist über die Britische Firma „Blissful Babies“ zu bekommen und kostet 65 englische Pfund.

 

Wer uns diesen unbezahlbaren Tipp lieferte? Die Zeitschrift „Woman“, Ausgabe Dezember 2006.