Babe der Woche

Nackt oder nicht nackt - das ist hier die Frage

Eine unglaubliche Neuigkeit schockt die Welt: Pamela Anderson trägt gerne wenig Kleidung!

Tja, unverhofft kommt oft, doch spätestens nach Baywatch dürfte es jedem klar gewesen sein.

Nun gesteht sie dem gewiss überraschten Leser auch den Grund: "Ich ziehe mich so gerne aus, weil ich mich nackt viel schlanker fühle. Kleidung lässt dich fett aussehen - sie wirkt wie eine zusätzliche Schicht."

 

Dies ist wohl eine unumstößliche Wahrheit im Pamela-Universum, doch was bedeutet diese Nachricht für den Rest der Welt? Natürlich könnten wir nun anfangen uns alle auszuziehen und Pamela anschließen. Vielleicht erfährt sogar der eine oder andere ein Gefühl von Freiheit und tritt einem Nudistenverein bei. Doch wollen wir das wirklich?! Überall nackte Menschen?!

 

Meine Empfehlung wäre: Wenn Sie mal alleine zu Hause sind, probieren Sie es ruhig aus. Wenn es Ihnen keine so große Freude bereitet, ziehen Sie sich einfach wieder an, denn Ihre Kleidung wird Sie bestimmt nicht „fett“ wirken lassen. Das verspreche ich Ihnen!

 

PS: Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag liebe Pam!

Und immer dran denken: "40 ist wie 20"!