Kerle & Küche

Rinderrouladen mit Pflaumenfüllung und Merlot

Rindfleisch, Pflaumen und Merlot ergänzen sich wunderbar, sowohl in als auch neben der Sauce.

Und hier sind die Zutaten, die Sie brauchen: 

 

4 große Rouladen
Süßer Senf
8 Scheiben Speck
Mehl

Füllung:
2 kleine Zwiebeln
150 g getrocknete Pflaumen
3 Knoblauchzehen
Merlot

Sauce:
Wurzelgemüse
Knochen
Merlot, Fonds
Creme Fraiche
Pfeffer, Petersilie, Muskatnuss

 

Und so werden die Rouladen gemacht:

Zuerst die Füllung zubereiten: Zwiebeln andünsten, Pflaumen hinzu, zum Schluss Knoblauch, mit einem Schuss Wein ablöschen und einkochen lassen. Rouladen mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben, Speckscheiben auflegen, füllen(s.o.), rollen und zubinden. Dann mit Mehl bestäuben und portionsweise mit Wurzelgemüse und Knochen anbraten, die Rouladen in ein Auflaufform legen. Bratensatz mit Wein und Fonds ablöschen, würzen und über die Rouladen gießen. Rouladen benötigen viel Flüssigkeit. Im Ofen zwei Stunden schmoren lassen (220 Grad, später weniger). Rouladen aus dem Bratenfond nehmen und abgedeckt in den abgeschalteten, aber warmen Ofen zurück. Sauce einkochen und würzen. Dazu passt ein „geschmeidiger“ Merlot ganz ausgezeichnet.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Wolf Hosbach ist Journalist und Blogger, auf „Hausmannskost 2.0“ sind weitere Rezepte von ihm zu entdecken.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::