Ultimative Tussi-Tipps

Taschenmonster

Sie werden überall als "das Musthave" angepriesen, ohne die eine Frau diesen Sommer wirklich nicht auskommen kann: Riesige Taschen im XXL-Format.

Von: Bärbel Kerber, Foto: tommy.com

vom 06.03.07

Nur, dass die Sache mit der Übergröße einen orthopädischen Haken hat: Wer diese Gigantentaschen tatsächlich füllt, riskiert damit umzukippen. Wir fragen uns also: Gibt es etwas Unpraktischeres als Taschen, die einen zu Fall bringen oder einem das Schultergelenk auskugeln?


Ach so, der Trick – so lesen wir in der "woman 03/2007" - sei, so wenig wie möglich reinzutun. Aha! "Am besten sehen sie sogar aus, wenn sie fast leer sind", heisst es dort. Das macht natürlich richtig Sinn: Eine überdimensionierte Tasche, in die wir nur die Kreditkarte stecken. Danke.