Tillyskope

Urlaubszeit, Urlaubszeit – die Tillyskopschaffende eilt atemlos herbei.

Wie immer zu spät ist sie, noch deutlich beeinflusst vom Baden in masurischen Seen, Freß-, Sauf- und Kulturorgien. Kurz, sie ist zur Zeit schwer polophil.

Die Wasserfrau - 21. Januar - 19. Februar
Von Wasser haben wir ja wirklich genug, Frau! Dauerregen und sintflutartige Überfälle hatten unsere Sommerlaune mächtig strapaziert, auch wenn es hie und da ein Zwischenhoch gab und gibt. Miss Tilly würde die Reformierung und damit die Trockenlegung dieses Sternzeichens begrüßen.

 

 

Die Fischin - 20. Februar - 20. März
Die schöne neue Wohnung ist bezogen. Herzlichen Glückwunsch dazu. In der 3. Augustwoche werden Sie Gelegenheit haben, sie Ihrem netten Besuch zu zeigen. Ihrem sehr netten Besuch. Können Sie Kuchen backen? Vielleicht einen leckeren Pflaumenkuchen? Oder Apfel? Den genauen Besuchstermin bekommen Sie via E-Mail.

 

 

Die Schaffrau - 21. März - 20. April
Teletubby Tinky-Winky hat am 29. März 1999 Geburtstag und ist damit ein Schaf. Oder ein Widder? Ja, was denn nun? Und ist er nun schwul oder nicht? Die nationalklerikale Partei „Liga Polnischer Familien“ hat erhebliche Zweifel an Tinky-Winkys korrekter sexueller Ausrichtung. Das hat diesem Wesen – zumindest in Polen – den Status eines Widerstandskämpfers beschert.

 


Die Kuh - 21. April - 20. Mai
Die schleswig-holsteinische Sozialministerin Gitta Trauernicht (SPD) wurde im Zeichen der Kuh geboren, am 30. April. Es werden ihr in den kommenden Tagen und Wochen harte Auseinandersetzungen mit dem Stromversorger Vattenfall prophezeit. Die diensthabende Tillyskopschaffende wünscht ihr die nötige Durchsetzungskraft und dass sie weiß, wo der Aus-Knopf für die AKWs angebracht ist.

 


Die Zwillingsfrau - 21. Mai - 21. Juni
Jetzt haben wir ja endlich wieder ordentliches Wetter. Aber ob auch für Zwillingsfrauen mal wieder die Sonne scheint? Zumindest die, die ich jetzt angucke, wird am 12. Juli die Sonne erblicken können. Wenn sich Frau Zwilling mal vom PC weg bequemt. Am kommenden Wochenende wird es dann aber auch an der Tastatur sommerlich warm.

 


Die Krebsin - 21. Juni - 22. Juli
Die kleinen Männer lassen ihr keine Ruhe! Nicht nur, dass sie, wie das polnische Wochenmagazin „Wprost“ meint, die kleinen vorlauten Kerlchen säugt – nein, sie muss sogar ihr Sternzeichen mit den beiden laufenden Metern teilen. Modebewusste Polen distanzieren sich jedoch per T-Shirt – wenigstens vom Präsidenten.

 

 
Die Löwin - 23. Juli - 23. August
Die schöne Hendrika  mal wieder! Sie versteht den ganzen Rummel um Doping gar nicht. Noch viel weniger unser brandneues Anti-Doping-Gesetz. Ihre Theorie: Anstatt den Wettkampf der Pharmaindustrie für immer ausgefeiltere Dopingverfahren zu eröffnen, sollte das Dopen besser freigegeben werden, und zwar total. Ein paar Wochen dürften wir dann gespannt verfolgen, wer als nächster vom Rad fällt, aus dem Anzug platzt oder vielleicht sogar medientauglich mutiert – dann wäre die Sache wegen eintretender Langeweile endgültig vom Tisch und der Weg wieder frei für ungedopte Sportler.

 

 


Die Jungfrau - 24. August - 23. September
Ich kenne da eine Jungfrau, die sich sehnlich einen Karmann Ghia wünscht. Die Sterne lügen mit Sicherheit nicht, wenn sie behaupten, dass daraus nichts wird. Eine andere Jungfrau, die schäubliche nämlich, möchte die einstweilige Erschießung Terrorverdächtiger gesetzlich verankern. Tillyskop prophezeit, dass das keine Freunde schafft.

 


Die Waage - 24. September - 23. Oktober
In einer endlosen Reihe von Donnerstagen wird der kommende mit Abstand der beste seit langem sein. Wodurch das so ist, wissen wir nicht. Aber vielleicht ist die geneigte Leserin so gut und teilt es uns im Forum mit? Vielen Dank.

 


Die Skorpionin - 24. Oktober - 22. November
Eine Skorpionin kann von Alterserscheinungen gar nicht genug bekommen. Nachdem Susanne Fröhlich ausreichend ichgemoppelt hat, widmet sie sich mit Coautorin Constanze Kleis anderen körperlichen Katastrophengebieten: den Runzeln. Das runzlige Duo will uns wohlgelaunt zu bekennenden Mitrunzelinnen umerziehen. Wenn die beiden da mal nicht bei der diensthabenden Tillyskopschaffenden offene Türen einrennen!

 


Die Schützin - 23. November - 21. Dezember
Hier hat die Liebe schon voll zugeschlagen, da müssen die Sterne nichts mehr zu tun. Die Tillyskopschmiede wünscht alles erdenklich Gute und dass der Mann auch etwas Geld an den Hacken hat.

 


Die Steinziege - 22. Dezember - 20. Januar
Sollten Sie in der Nähe der Atomkraftwerke Krümmel oder Brunsbüttel leben, so sagt Ihnen das Tillyskop eine strahlende Zukunft voraus – wenn nicht Frau Trauernicht den NOT-AUS-Schalter betätigt.


 ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Zur Homepage der Illustratorin Dörte Herrmann geht es hier >> lang.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::