Ultimative Tussi-Tipps

Wunschzettel für die Hardcore-Prinzessin

Von: Bärbel Kerber, Foto: Vertu

vom 06.02.07

Für alle echten, wahren Frauen gibt es nun das glückseelig machende Gerätchen fürs Handtäschen. Protzig, prunkig und obszön teuer. Die dezente Schlange windet sich in Edelsteinmosaik um das Rotgold-Gehäuse der neuesten Vertu-Handys – zur Wahl stehen Modell Python und Modell Cobra.

 

Die Schlange im Design fand man im Hause Vertu deshalb so passend, weil sie ein „Synonym für Feminität“ sei und als „Beschützerin gegen böse Geister“ gelte, meint der Unternehmenschef Alberto Torres.

 

Oh, hiss…!
 

Eine kleine Fussnote noch: Wenn Sie sich für das Vertu-Handy interessieren, müssen Sie sich beeilen. Denn das gibt es nur in einer limitierte Auflage von 8 bzw. 26 Stück gibt. Am Kleingeld sollte es auch nicht fehlen - bei einem Stückpreis von 270.000 bzw. 100.000 Euro